***Du kommst

Du kommst
die Scham pulsiert
tollwütig
verwandelst du mich in etwas
feuchtes
enges
in etwas hungriges
räuberisches
verbiestertes
überflüssiges
und gehst
ich verkrampfe mich
schreie
aber du hast kein Herz
du hast keinen Namen
du hast kein Gesicht
du bist Schmerz
einsam ausgebrochen in mir
Mein persönlicher Alptraum
gezähmt

Вашият коментар

Вашият имейл адрес няма да бъде публикуван. Задължителните полета са отбелязани с *